BerufungscoachingWaVe®

Im Mittelpunkt des BerufungscoachingWaVe® steht das Individuum, der Mensch als Original, und die Haltung, dass es daraus abgeleitet für jeden Menschen eine maßgeschneiderte Aufgabe und Lebensform gibt, die von niemand sonst besser erfüllt werden kann. Je näher ein Mensch dieser für ihn maßgeschneiderten Form kommt, desto besser fließen Energien und Handlungen, sind Ressourcen und Fähigkeiten zielgerichtet aktiviert.

Das BerufungscoachingWaVe® wurde 2003 von Prof. Dr. Alexander Kaiser entwickelt. Seitdem ist es basierend auf den Erfahrungen aus Hunderten von Coachingsitzungen im Zentrum für Wachstum und Veränderung (WaVe) konsequent weiterentwickelt, verfeinert und auf die Arbeit mit Organisationen erweitert worden.

Der Prozess teilt sich in drei Phasen: Entdecken - Stärken - Senden. Werden in den ersten beiden Phasen die grundgelegte innere Motivation (Sehnsüchte, Träume, Werte) und die Ressourcen (Talente, Fähigkeiten) der individuellen Persönlichkeit entdeckt und explizit formuliert, geht es in der dritten Phase um die Schnittstelle mit den Bedürfnissen der Umwelt, um die konkrete Formulierung einer Vision, eines Leitbildes und der entsprechenden Umsetzung über Teilziele und erste Schritte.

BerufungscoachingWaVe® geht von dem Menschen in seiner Einzigartigkeit aus und verknüpft das Gesamtsystem seiner Träume, Wünsche, Werte, Talente und Begabungen mit den Bedürfnissen seiner Umwelt, nicht umgekehrt. Innere Motivation ersetzt zunehmend den Antrieb von außen. Aus Fremdbestimmung wird Authentizität.

Ein wesentlicher Aspekt hierbei ist die Umwandlung von implizitem Wissen in explizites Wissen über Wünsche, Fähigkeiten und Begabungen. Ein Bewusstsein über die Fülle an eigenen, oft nur schlummernden Fähigkeiten steigert im Allgemeinen das Selbst-Bewusstsein und Selbstwertgefühl der Menschen, eine sichtbar ausformulierte Vision des eigenen Lebensentwurfes sorgt für Klarheit in der eigenen Ausrichtung. Erst wenn das „ICH“ diese Klarheit besitzt, kann es diese der Welt kommunizieren und Aktion ergreifen.

Methodisch baut das BerufungscoachingWaVe® auf dem systemisch-konstruktivistischen Coachingansatz auf und ergänzt ihn um eine Reihe von Techniken und Werkzeugen aus den Bereichen Ganzheitlichkeit und Ziel- und Zeitmanagement:

  • Sinnstiftende Hintergrundbilder nach Bernd Schmid
  • Mission-Statement-Ansatz nach Laurie Beth Jones
  • Methoden des Ziel- und Zeitmanagements der 4. Generation nach Stephen R. Covey
  • Ansätze aus dem Bereich des inneren Teams nach Schulz von Thun

„Das Große ist nicht, dies oder das zu sein, sondern man selbst zu sein.“

Sören Kierkegaard

Beispiel mit 7 Einheiten á 60 Minuten

Beispiel  mit 7 Einheiten á 60 Minuten


„Wo sich Deine Talente mit den Bedürfnissen der Welt kreuzen, dort liegt Deine Berufung“

Aristoteles