Biographie

Seit 1995 widme ich mich leidenschaftlich dem Entstehen des Neuen, der Frage wie das Neue individuell und kollektiv in die Welt kommt. Wo auch immer ich war, ob im internationalen Konsumgüterkonzern als Auditor, Controller und Product Manager oder in der Marktforschung als Analytic Consultant, immer übernahm ich die Expertenrolle für die Themen Innovation und Zukunftsgestaltung.

Seit 2007 beschreite ich selbstständige Pfade an der Schnittstelle Wissenschaft und Wirtschaft, u.a. als Universitätslektorin für zukunftsorientierte Wissensgenerierung und Organisationsentwicklung, als Expertin in Entwicklungsprozessen, als vielfältige Kooperationspartnerin zum Thema Organisation und Führung der Zukunft und als zertifizierter Berufungscoach nach der WaVe-Methode.

 

 

Xing Logo

LinkedIn Logo


Stationen in Wirtschaft und Wissenschaft

seit 2016 Lektorin Organisationsentwicklung
Institut für Personal und Organisation
FH der Wirtschaftskammer Wien

seit 2007  Selbstständige Unternehmensberaterin

2015 Gründung organizing future
Institut für Organisation und Führung der Zukunft, Wien

2014  Promotion Wirtschafts- und Sozialwissenschaften
Institut für Informationswirtschaft, Wirtschaftsuniversität Wien

2010-2016  Teaching & Research Associate
Forschungsteam Wissensbasiertes Management
Wirtschaftsuniversität Wien

2009-2015  Coach im WaVe Coachingteam, Wien

2003-2007  Senior Consultant Innovation
Werbeagentur und Nielsen Marktforschung, Hamburg/Wien

1995-2003  Corporate Audit, Controlling, Marketing
Konsumgüterkonzern Unilever, Hamburg

1995  Diplom Betriebswirtschaftslehre
Universität Kiel

Ausbildungen

2013-2014   Trainingsjahr Kognition und Bewusstsein
„Auf dem Pfad des Wissens“, Dr. Rudolf Kapellner, Wien

2009  Ausbildung Leitbildentwicklung und Visionsbegleitung in Organisationen
WaVe Zentrum für Wachstum und Veränderung, Wien

2007-2010  Klassische Gesangausbildung, Stimmbildung
Peter Anders Jr. Gesangsinstitut, Hamburg

2007  Weiterbildung systemisches Coaching, Zertifikat BerufungscoachingWaVe
WaVe Zentrum für Wachstum und Veränderung, Wien

2006  Ausbildung zur dipl. Persönlichkeitstrainerin (PF)
Positiv Factory, Institut für Persönlichkeitsbildung, Rosenheim

2002-2005  Absolvierung verschiedenster
bewusstseinsbildender Seminare und Coachings

 

 

Publikationen

Feldhusen, B. / Luckmann, M. (2017) Beweglichkeit und Haltung – Von der Kunst der Agilität. In: Stiftung & Sponsoring, Das Magazin für Nonprofit-Management und -Marketing, Ausgabe 1/2017,
Erich Schmidt Verlag, Berlin.

Feldhusen, B. (2014) Organizing Future: An Integrated Framework for the Emergence of Collective Self-transcending Knowledge. Doctoral Thesis. WU Vienna University of Economics and Business.
Abstract

Kaiser, A. / Feldhusen, B. / Fordinal, B. (2013) Vision development as a knowledge creating process, In: Proceedings of the Forty-Sixth Annual Hawaii International Conference on System Sciences, Hrsg. Ralph H. Sprague, Jr., 3593-3602. Wailea: IEEE Computer Society.

Kaiser, A. / Feldhusen, B. (2011) Functional Knowledge Visions for Learning from the Future, In: Silva, R. / Tomé, E. (ed.), Proceedings of the MSKE 2011 – Managing services in the Knowledge Economy, pp. 598-609

Feldhusen, B. (2005) Wege zur erfolgreichen Innovation [Ways to successful innovation, in German]. In: AC Nielsen Essentials, Zeitschrift für AC Nielsen Partner in Handel und Industrie, Issue 1_2005, pp.8-9

Feldhusen, B. (2005) New Product Development: Wege für ein erfolgreiches Finale [New Product Development: ways for a successful home run, in German]. Letters from Modelling & Analytics, Issue 01/2005, AC Nielsen Germany

Feldhusen, B. (2005) Business Issue New Product Development: Launch Observer [in German], AC Nielsen Factsheets, AC Nielsen Germany

 

 

Vorträge

6. Wissensmanagement-Tage Krems, 25./26. April 2017, Donau-Universität Krems
Smart oder nicht smart – Nur eine Fage der Digitalisierung? Wissen in Systemen als Collective Mind.

2. Wiener Leadership Kongress, 10./11. November 2016, Wien
Gemeinsame Sache – gemeinsamer Sinn? Eine Entromantisierung des ‚Purpose‘ über die kognitionswissenschaftliche Perspektive.

1. Wiener Leadership Kongress, 4./5. November 2015, Wien
Vom Ich zum Du zum Wir. Strategien der eigenen Wahrnehmung und ihre Wirkung in Interaktion.

Neuwaldegg Academy ‚Inspiring Organizations‘, 21./22. Oktober 2015, Wien
Reinventing Organizations und der systemische Ansatz. Sinn als Grundlage individueller und organisationaler Handlungsfähigkeit - Paradigma oder Trend?

Agenda Wissen  - 4. Österreichische Konferenz für Wissensmanagement und Wissenspolitik,
31.Mai – 1. Juni 2012, Wien
Kollektives Lernen aus der Zukunft. Annäherung an potentialorientierte Wissensformen und ihre Ermöglichung in Gruppen und Teams.

International Conference on Managing Services in the Knowledge Economy (MSKE), 13.-15. Juli 2011, Universidades Lusiada Famalicão, Portugal
Functional Knowledge Visions for Learning from the Future.

AC Nielsen Kundentag (2005), Frankfurt/Main.
New Product Development – Wege zur erfolgreichen Innovation.