Organizing Future

Wissenschaftliche Beratung für die Organisation der Zukunft

Modelle von Organisation und Führung sind Kinder ihrer Zeit. Sie sind geprägt durch die Herausforderungen, auf die sie eine Antwort geben müssen. Die hoch dynamische, komplexe Umwelt der Zukunft erfordert nicht nur ein verändertes Verhalten innerhalb des bestehenden Denkmodells, sondern ein radikales Umdenken darin, was Organisationen sind und wie sie geführt werden können.

Verstehen Sie Agilität - und was das genau mit Ihrer Innovationsfähigkeit zu tun hat? Verstehen Sie kollektive Intelligenz - und wie sie Ihnen in Ihrer Zusammenarbeit helfen kann? Verstehen Sie Selbstorganisation und das zugrundeliegende Prinzip der Emergenz - und ob sie das für Ihre Organisation brauchen können?

Was ist Management-Mode und was ist nachhaltiges Rüstzeug für ein dynamisches Umfeld - und das speziell in Ihrer Organisation? New Work, Scrum, Holacracy, Schwarmintelligenz, Design Thinking, wertebasierte Führung, Purpose-driven Organisation, … Bevor Sie sich in diesen Dschungel wagen, verschaffen Sie sich zunächst einen Überblick über das Terrain und stecken Sie Ihre individuelle Route ab. Steigen Sie ein in den Helikopter der neuesten wissenschaftlichen Ansätze zu organisationaler Veränderungsfähigkeit und genießen Sie die Vogelperspektive.

Basierend auf neuesten Studien und Ansätze in Wissensmanagement, Organisationalen Lernen, Kognitionswissenschaft u.a. wurde von mir am Institut für Informationswirtschaft der Wirtschaftsuniversität Wien ein umfassend neues Framework für Organisation und Einflussfaktoren ihrer Veränderungsfähigkeit entwickelt.

Als Landkarte gibt es Orientierung in der komplexen Welt neuer Herausforderungen und Managementansätze.
Als Analysewerkzeug identifiziert es gruppen- oder organisations-spezifische Entwicklungsfelder.
Als Leitfaden führt esdurch die systematische Erarbeitung maßgeschneiderter Organisationsdesigns.

Mehr Information zu den Möglichkeiten einer wissenchaftlichen Beratung für die Organisation der Zukunft finden Sie in folgender Kurzpräsentation.

„Sensemaking and organization constitute each other. […] We need to grasp each to understand the other.“

Weick, K.E. et al (2005), Organizing and the Process of Sensemaking, Organization Science 16(4), pp.409-421, S. 409/410

 

„Companies have to create new futures in order to survive. Those futures can no longer be extensions of the past; they must be leaps of faith into tomorrow. „

Nonaka, I. & Takeuchi, H. (2011), The Wise Leader. Harvard Business Review, 89(5), pp.58-67, p. 67

 

„Foresightful action is linked to a quality of learning that encompasses both restrospective sense-making AND prospective sensemaking.“

 Tsoukas, H. (2005), Complex Knowledge, S. 272